Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Der Tag beginnt mit Spaß

Der Tag beginnt mit Spaß Humor und Übermut

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2019, 19:29   #1
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.799
Standard Schwein gehabt (rein vegetarisch)



Schwein gehabt (rein vegetarisch)


Mir kamen neulich morgens zwei entgegen,
der Weg, den ich beschritt, verlief entlegen,
es war noch dunkel, nur ein fernes Licht
belebte das Geschehen, da versanken
in einen tiefen Abgrund die Gedanken,
sie festzuhalten, das gelang mir nicht.

Sie kamen immer näher und sie schwiegen,
da ist die Panik in mir aufgestiegen,
auf meinen Lippen konnte sich das Salz
beim Anblick dieser finsteren Gestalten
im Angstschweiß dieses Augenblicks entfalten,
ich hörte meinen Herzschlag bis zum Hals.

In kühler Luft, ihr Atem war am Dampfen,
verspürte ich die Muskeln sich verkrampfen,
so stand ich da vor der Gedankenschlucht,
die Sehnen angespannt bis zum Zerreißen,
bemüht, nicht in die Hose mir zu scheißen,
den ganzen Körper programmiert auf Flucht.

Fast sagte ich, ich will euch alles geben,
doch bitte lasst mich heute noch am Leben,
ich habe ein paar Münzen mit als Geld,
und außerdem, gestatten, ich heiß Faldi,
ein 100 Euro Smartphone hier von Aldi,
ich weiß nicht, ob euch so etwas gefällt.

Sie schauten nicht und gingen einfach weiter,
es wurde langsam hell und etwas heiter,
der Horizont im Osten glühte rot,
es wollte noch ein neuer Tag beginnen,
dem sollte man das Leben abgewinnen,
so schnell, wie man sich denkt, ist man nicht tot.


Falderwald
. .. .
08.11.2019, 19:10 Uhr MEZ


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)



Geändert von Falderwald (09.11.2019 um 21:27 Uhr) Grund: Vorschlag von Thomas umgesetzt
Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 19:45   #2
Hans Beislschmidt
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Hans Beislschmidt
 
Registriert seit: 09.02.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 973
Hans Beislschmidt eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hehe Ralf, dabei siehst du gar nicht so ängstlich aus.
Wir sollten trotzdem das Waffengesetz ändern. Ich hätt so gern ne Smith & Wesson wie Dirty Harry.
Gruß vom Hans
p.s. kleiner Schreibfehler bei .... und wurde heiter ... nicht ... und würde heiter ...
Nachtrag ... die "Einsicht" wie sehr sich die Sicherheit sich nächtens gewandelt hat, trifft auch exakt meine Meinung.
__________________
chorch chorch

Geändert von Hans Beislschmidt (09.11.2019 um 09:40 Uhr)
Hans Beislschmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 13:19   #3
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.799
Standard

Moin Hans,

also es ist so, jeden Morgen vor der Arbeit mache ich noch ein wenig Sport um fit zu bleiben, nämlich Powerwalking.
Ich gehe dann nur mit mp3-player bewaffnet los und reiße in einer Stunde meine 7,5 km ab.

Letztens kamen mir tatsächlich zwei junge Männer entgegen, die ich nicht richtig erkennen konnte. Ich hatte ein mulmiges Gefühl in den Kniekehlen, aber es war nie eine echte Bedrohung.

Aber dabei kam mir eben die Idee zu diesem Schmunzeltext.

Also, so ängstlich bin ich eigentlich nicht (ich kann nämlich immer noch relativ schnell laufen ).

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass sich einige in solchen Situationen ähnlich fühlen, wie der Protagonist in meinem Text.

Das "würde" aus S5/Z2 hatte ich eigentlich absichtlich gesetzt, denn damit wollte ich ausdrücken, dass es zu diesem Zeitpunkt langsam hell wurde und voraussichtlich heiter werden würde.
Du meinst, das geht so nicht?

Vielen Dank für deinen Kommi...


Liebe Grüße

Bis bald

Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 13:58   #4
Hans Beislschmidt
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Hans Beislschmidt
 
Registriert seit: 09.02.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 973
Hans Beislschmidt eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hey Ralf,
Klar, dass das Gedicht zur Jetztzeit passt, denn Vorfälle von Gewalt, ausgehend von Bürgern mit "südländischem" Aussehen stapeln sich regelrecht in den Zeitungsredaktionen. Ob auf Bahnsteigen, Spazierwegen, Fusgängerzonen, die unterschwellige Unsicherheit ist fühlbar. Insofern hat dein Schmunzelgedicht einen sehr bedauerlichen ernsten Hintergrund.
Gruß vom Hans
__________________
chorch chorch
Hans Beislschmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 20:52   #5
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.799
Standard

Moin Hans,

den Bezug zur Jetztzeit kann ich nicht verleugnen, aber eher deshalb, weil ich eben nicht mehr jung und unbeschwert durch die Gegend wandele, sondern meine alternden Knochen ein wenig fit halten muss, damit ich nicht einroste.
Dabei werde ich auch immer unsicherer, was ich daran merke, wie vorsichtig ich heute eine feuchte Treppe hinabsteige.

Als Halbstarke haben wir auch immer gegrinst, wenn ältere Leute uns weitläufig auswichen, hat halt Spaß gemacht, kommt aber eben alles wieder zurück...

So geschehen...


Liebe Grüße

Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 21:20   #6
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.326
Standard

Lieber Falderwald,

wie wäre es, wenn dur "würde" durch "etwas" ersetzt?

Lieber Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 21:27   #7
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.799
Standard

Moin Thomas,

das wäre, nein, das ist eine Option. Das wird das Problem beseitigen.

Gute Idee, danke


Liebe Grüße

Bis bald

Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 19:40   #8
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.799
Standard


Hi Trauerdichter,

du hast recht, das ist eine kurze, erzählende Geschichte, die mit einer Pointe endet und somit praktisch eine kleine Ballade.
Ich versuche möglichst einen natürlichen Sprachfluss in Reimen in Bewegung zu halten und mit Hilfe der Metrik anzutreiben.

Ich werde auch weiterhin mein Bestes geben...

Vielen Dank für deine Gedanken...


Liebe Grüße

Bis bald

Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 09:40   #9
plotzn
Hofnarr
 
Benutzerbild von plotzn
 
Registriert seit: 04.06.2014
Ort: Hattersheim am Main
Beiträge: 1.031
Standard

Servus Falderwald,

da bist du ja grade noch mal so eben am Tod vorbeigekommen .
Zum Glück sind nicht alle Menschen schlecht und ein Aldi-Handy nehmen einige nicht mal geschenkt .

Liest sich schön flüssig und man kann sich prima in die Situation reinversetzen - wer hate nicht schon mal ein mulmiges Gefühl, wenn er in einsamer Gegend ein paar Gestalten begegnet...

Liebe Grüße
Stefan
__________________
Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie
plotzn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 20:36   #10
Falderwald
Lyrische Emotion
 
Benutzerbild von Falderwald
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Inselstadt Ratzeburg
Beiträge: 9.799
Standard

Moin Stefan,

ich kann es dir sagen, ich dachte, mein letztes Stündlein hätte geschlagen...

Und als ich gesehen habe, das einer der beiden so gelächelt hat wie du auf deinem Profilbild, da wusste ich, alles ist gut.
War nur der plotzn und der hat einen Joke gemacht...

Danke für deinen Kommi


Liebe Grüße

Bis bald

Falderwald


__________________


Oh, dass ich große Laster säh', Verbrechen, blutig kolossal, nur diese satte Tugend nicht und zahlungsfähige Moral. (Heinrich Heine)


Falderwald ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rein spekulativ Sanssouci Der Tag beginnt mit Spaß 0 19.11.2018 17:48
glück gehabt Deimos Besondere Formen 2 07.02.2018 17:01
Noch mal Schwein gehabt... Falderwald Satire und Kabarett 2 10.02.2017 16:53
Ob Sitzfleisch vegetarisch rennt? Blaugold Denkerklause 2 05.03.2011 22:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg