Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2020, 08:44   #1
Lightning
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Lightning
 
Registriert seit: 07.05.2019
Ort: Im Moment genau hier
Beiträge: 185
Standard Ein Lichtlein brennt

Advent, Advent, jetzt bist du hier,
doch leider noch nicht bei der Vier,
nur eins der Lichtlein ist am Ziel,
in unserem Vorweihnachtsspiel.

Noch leuchtet es für sich allein,
versprüht jedoch schon Zauberschein,
für alle Menschen, groß und klein,
so fängt es uns als Menschheit ein.

Wenn wir in seine Flammen sehen,
wird jeder Schmerz sogleich vergehen,
das Licht zeigt uns Gemeinsamkeit,
und stimmt uns ein auf Weihnachtszeit.

Doch leider ist sie noch nicht hier,
zum Zeitvertreib, da öffnen wir
zuerst noch viele kleine Türen,
bis wir dann alle Lichtlein spüren.
Lightning ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2020, 16:47   #2
Rotgold
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gottseidank!

Gottseidank ist hier noch wer so im realen Leben daheim, dass er den Advent registriert hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2020, 17:25   #3
Lightning
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Lightning
 
Registriert seit: 07.05.2019
Ort: Im Moment genau hier
Beiträge: 185
Standard

Hehe.. na dann hoffe ich mal, dass ich dadurch etwas Heimat nach außen tragen konnte.
Ich hatte mich auch schon gewundert, dass hier noch nicht wirklich Zeilen zum Advent zu finden waren, da ich mich auch etwas verspätet habe *g*
Wobei ich ja schon vor dem Advent die frohe Zeit verkündet hatte ^^

Vielen Dank, für die "Freude"

LG, Stefan
Lightning ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2020, 07:05   #4
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.867
Standard

Zitat:
Zitat von L...
Ich hatte mich auch schon gewundert, dass hier noch nicht wirklich Zeilen zum Advent zu finden waren,

Hallo Lightning,

vielleicht sind einfach die Menschen müde geworden von den Ereignissen der Zeit und sie setzen
deshalb andere Prioritäten.
Die Sorgen werden nicht kleiner und überdecken die Freude auf die einstmals schönste Zeit des Jahres...

Aber dein Gedicht gefällt mir dennoch und du hast damit ein tröstliches Zeichen gesetzt

LG Chavali

__________________
.
© auf alle meine Texte
Die Zeit heilt keine Wunden, man gewöhnt sich nur an den Schmerz

*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2020, 08:53   #5
Lightning
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Lightning
 
Registriert seit: 07.05.2019
Ort: Im Moment genau hier
Beiträge: 185
Standard

Huhu Chavali!

Wann hatten wir denn mehr Zeit zu schreiben? Man darf doch sowieso kaum was tun.
Wenn wir jetzt die einzige Zeit des Jahres, in welcher man etwas mehr Menschlichkeit und
Zuneigung als normalerweise zeigt.. auch noch "vergessen", dann wäre das wirklich tragisch.

LG, Stefan
Lightning ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 12:51   #6
zoe
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Registriert seit: 29.11.2019
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 148
Sommervogel

Hallo Lightning (Stefan),

dein Gedicht zum Advent finde ich sehr schön, In dieser zeit hat man besonders viel Zeit für kreative Tätigkeiten,diese Zeit hat doch auch einen besonderen Reiz. Hast du gut rüber gebracht.

Liebe Grüsse
zoe
zoe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn der Himmel brennt Sanssouci Denkerklause 4 31.05.2019 18:29
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt Antigone Stammtisch 0 21.12.2012 09:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg