Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Strandgut > Fremdsprachen und Mundarten

Fremdsprachen und Mundarten Wer andere Sprachen und Dialekte beherrscht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2017, 16:30   #1
Cheeny
Melody of Time
 
Registriert seit: 12.02.2017
Beiträge: 358
Standard Guad Nåcht!

draußn blitzts und donnerts
d’nåcht schleicht auf leisse soin dahea
s’rengt, wia aus kübln gegossn
wenn’s so weida geht, is da himmi leer

koa mensch is mea auf da straßn
und üwaoi gengand liachta o
da wind pfeift a narrisches liadl
und i sitz no im stoi aufm stroh

wenns zlång gehd, leg i mi nida
und deck mi midm rross seine deckn zua
zwoa katzerl spüin im heu fanga
i wünsch dia aa a guade ruah

Geändert von Cheeny (23.07.2017 um 10:08 Uhr)
Cheeny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 17:25   #2
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 3.200
Standard

Liebe Liara,

dein kleines Gedicht gefällt mir, es hat wieder etwas liedhaftes.

Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 08:10   #3
Cheeny
Melody of Time
 
Registriert seit: 12.02.2017
Beiträge: 358
Standard

guten morgen, thomas,

vielen herzlichen dank deine nette kritik. es freut mich, dass es dir gefällt. wieder etwas liedhaftes? schau ma mal, was sich draus machen lässt.

liebe grüße
liara
Cheeny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 17:31   #4
Rotgold
Laird of Glencairn
 
Registriert seit: 01.10.2020
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 107
Standard

Eine kleine Frage:

Warum müssen Mundart-Gedichte dann auch noch in Kleinschreibung sein?

Für die Lesbarkeit ist es nicht von Vorteil.

Legen manche Dichter gar keinen Wert darauf, vom Leser verstanden zu werden?
__________________
Ceterum censeo linguam Latinam non esse delendam.
Rotgold ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg