Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Ein neuer Morgen

Ein neuer Morgen Fröhliches und Hoffnungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2021, 22:19   #1
Lightning
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Lightning
 
Registriert seit: 07.05.2019
Ort: Im Moment genau hier
Beiträge: 203
Standard Kinderleicht

Der Weg ist weit, und oftmals schwer,
doch wird er leicht, erleichtert er,
den Weg zum Glück, und häufig mehr,
so gebt die Leichtigkeit nie her.

Sie weist beleuchtend jeden Weg,
auf dem die Freude sich bewegt,
wenn der Gedankenkreis sich dreht,
ist es dein Licht, das dich belebt.

So kinderleicht, wie jedes Kind,
das seelengleich aus Herzen singt,
mit Leichtigkeit das Glück aufbringt,
das uns als Wunder niederringt.
Lightning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2021, 14:38   #2
Freihammer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Kinderleicht

Hallo Stefan, dein „Kinderleicht“ finde ich sehr anregend!
Wie sehr, kannst du lesen. Es ist schon eine Perle, jedenfalls für mich.
Sei herzlich gegrüßt von Freihammer.

Halt dich fest

Wenn man vielleicht etwas beschwingt,
ein kleines Lied zur Laute singt,
dann fühlt man, was das Kindsein bringt,
weil es bis zu den Sternen klingt.

Ist man als Erdling dann hinfort,
grüßt man die Sterne auf ein Wort,
und wünscht, dass ihnen jeder Ort
bleibt wie das Meer für uns an Bord.

Und weht uns noch der Wind gen West,
dann halt dich an der Reling fest,
samt deiner Seele und dem Rest,
damit er dich nach Hause lässt.

Geändert von Freihammer (20.01.2021 um 20:41 Uhr) Grund: Silbenzahl: es bleiben acht wie zuvor.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2021, 16:24   #3
Lightning
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Lightning
 
Registriert seit: 07.05.2019
Ort: Im Moment genau hier
Beiträge: 203
Standard

Hi Freihammer!

Vielen Dank für deine Worte. Darin sind auch häufig Perlen zu finden, auch wenn du sie nicht ausschreibst. Wie diese kleine Perle hier. Der erste Vers hat ein Silbchen zu viel. Das "Noch" könntest du mit Leichtigkeit streichen. Habe natürlich auch fleißig deine Gedichte weitergelesen, allerdings am Laptop.. da brauch ich noch etwas Übung beim Tippen, daher schreibe ich da noch nicht so viel Kommentare

Liebe Grüße,
vom Westwind

Geändert von Lightning (20.01.2021 um 16:34 Uhr)
Lightning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2021, 20:45   #4
Freihammer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Westwind, geändert habe ich zwar. Aber die Silbenzahl in Vers eins steht wie zuvor bei acht. Oder ich kann nicht mehr zählen. Wir schreiben uns noch . LG von FH.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg