Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.06.2018, 16:15   #4
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 12.659
Standard

Fräulein Szilla

Zu Füßen dieses grauen Steins
erblüht der meeresblaue Stern.
Im frühen Jahr, so Ende März
erfreut er unser müdes Herz.

Von Winterstürmen kalt umtobt,
erwarten wir ein kleines Zeichen
des neuen Lebens der Natur
und sei's ein blaues Blümchen nur.





10.04.18

**************************


Vergissmeinnicht


Der Name sagts: Vergiss mein nicht,
ich pflanze sie zu deinen Füßen,
sie brauchen Erde, brauchen Licht,
ich werde sie mit Tränen gießen.

Das Blau der Sternenblütenblume
ist wie die Treue himmelblau,
blüht prächtig in der Erdenkrume,
bescheiden, zart, im Morgentau.






18.04.18


**********************************

Madame Rose

Mit Recht wirst du die Stolze genannt
von allen Geschöpfen im Sommerland,
denn aufrecht stehst du, duftest so lind
und wiegst dich mit Anmut im Wind.

Und niemals soll die raubende Hand
dich brechen aus deinem grünen Gewand!
Denn du wirst ihr wehtun und stechen
und die dir getane Schmach rächen.






28.04.18

__________________
.
© auf alle meine Texte
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo ich bin.


*
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten