Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2019, 23:30   #3
Erich Kykal
TENEBRAE
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 8.568
Standard

Zitat:
Zitat von Chavali Beitrag anzeigen
Du schöne Insel aus Feuer und Eis
hast Farben in grün und hellblau und weiß,
so wild deine Gletscher und felsiges Land,
geformt von keines Menschen Hand.

Und seit Millionen von Jahren ändert sich
dein kaltes und schönes Angesicht,
doch wirst du von allen heiß geliebt,
weil weltweit wie du es kein anderes gibt.

Hi Chavi!

Hast du eine Doku über Island gesehen?

Dass die Metrik nicht ganz hinhaut, hat TD schon bemerkt, indes, anders als er kann ich es nicht so flüssig lesen. Schauen wir mal, ob er richtig liegt:

xXxXxxXxxX
xXxxXxXxxX
xXxxXxxXxxX
xXxXxXxX

xXxxXxxXxXxX
xXxxXxXxX
xXxxXxXxX
xXxxXxxXxxX

(Gut gemacht, TD! Nur S2Z1 ist falsch bei dir)

Aber diese wilde Mischung aus unterschiedlichen Schemata (ich glaube, Jambus und Daktylus) flüssig zu lesen, ist MIR fast unmöglich!

Lichtblick: die Auftakte sind alle sauber unbetont, die Kadenzen alle sauber männlich.

Fehler letzte Zeile: "weil weltweit wie dich es nichts anderes gibt!"


Hier zum Vergleich eine in Richtung Daktylus korrigierte Version:

Alle Zeilen: xXxxXxxXxxX

Du herrliche Insel aus Feuer und Eis
hast Farben in grün und hellblau und in weiß,
so wild deine Gletscher und felsiges Land,
geformt von gewiss keines Sterblichen Hand.

Und seit Millionen von Jahren ward nicht
verändert dein kaltes und schönes Gesicht,
doch wirst du von allen geschätzt und geliebt,
weil weltweit wie dich es nichts anderes gibt.


So hätten wir auch gleich noch den unreinen Reim von S2Z1/2 bereinigt ...

Jaja, ich weiß, du wirst bei deiner ursprünglichen Version bleiben, weil sie dir "näher iegt" oder was weiß ich warum auch immer ...
Aber ich kann nicht anders - ich bin Lehrer und muss verbessern und versuchen, pädagogische Wirkung zu erzielen!
Sorry.

Gern gelesen und bearbeitet!

LG, eKy
__________________
Weis heiter zieht diese Elend Erle Ute - aber Liebe allein lässt sie wachsen.
Wer Gebete spricht, glaubt an Götter - wer aber Gedichte schreibt, glaubt an Menschen!
Ein HAIKU ist ein Medium für alle, die mit langen Sätzen überfordert sind.
Dummheit und Demut befreunden sich selten.

Die Verbrennung von Vordenkern findet auf dem Gescheiterhaufen statt.
Hybris ist ein Symptom der eigenen Begrenztheit.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten