Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2015, 18:58   #1
ginTon
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von ginTon
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 10.694
ginTon eine Nachricht über ICQ schicken ginTon eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Worte zur Kunst: Klassizismus, Der Nachtmahr

.
Worte zur Kunst: Klassizismus
Der Nachtmahr

Hinter einem Vorhang ausgebreitet
liegst du Ich mein ich die Nacht zerfurcht
Morgenrot das schwarze Dunkel durch
auf der Bettstatt still vom Traum geleitet

wie gelöst und leise mitgenommen
auf zwei Schuhsohlen der weiten Nacht
flüstert er und hat an dich gedacht
schlafgewandelt hoch den Mond erklommen.

Bilder die am Tage nicht gelingen
wird der Mahr im Traum zum Schwingen bringen
wenn er schwer auf deiner Schulter sitzt

und das Licht das dich im Schlaf berührte
ist die Stimme die dich weiter führte
hinter ihm erwacht das weiße Licht.



Das Bild als Prosagedicht: hier

*Text zum Bild: Johann Heinrich Füssli Der Nachtmahr The Detroit Institute of Arts, Detroit
.
__________________
© Bilder by ginton

Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder. (Albert Einstein)


nichts bleibt, nichts ist abgeschlossen und nichts ist perfekt... (Wabi-Sabi)

Geändert von ginTon (11.11.2019 um 18:42 Uhr)
ginTon ist offline   Mit Zitat antworten