PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufstrich-Sonett


Klatschmohn
03.09.2009, 20:35
Aufstrich-Sonett

Ich speise ja am liebsten vegetarisch,
zur Zeit probier ich neue Aufstricharten.
Dazu geh ich zuerst in meinen Garten
und sammle Früchte, Kräuter die agrarisch.

Ein Apfel, eine Zwiebel exemplarisch,
die schneide und die dünst ich, so solls starten
und Butter schlag ich auf, kanns kaum erwarten,
misch alles mit Gewürzen solidarisch.

Der Zauberstab muss dieses jetzt pürieren,
danach soll das Gemisch sich noch sedieren,
im Kühlschrank kann man's dann etwas erkälten.

Geschmacklich zeigen sich ganz neue Welten,
so Wunderbares aß ich wirklich selten.
Ja, herrlich ist es Neues zu probieren.

a.c.larin
03.09.2009, 20:39
liebe klatschmohn,

HUNGER! HUNGHER! HUNGER!
Wie kannst du mir das antun (trief! lechz! hechel! sabber! stöhn!)
jetzt muss ich mir was zu essen holen....

larin( hungrig)

Klatschmohn
04.09.2009, 10:18
Liebe Larin,
Du musst nicht hungern. Ich kann Dir gerne dieses und andere köstlichen Aufstrichrezepte zukommen lassen. Nur machen musst Du es nun mal selbst.:)
Gleich mach ich eins mit (selbstgezogenen) Auberginen.
Beschäftigte Grüße,
Klatschmohn