Gedichte-Eiland  

Zurück   Gedichte-Eiland > Gedichte > Strandgut > Diverse

Diverse Was in keine Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2017, 11:00   #1
Liara
Melody of Time
 
Registriert seit: 12.02.2017
Beiträge: 292
Standard in einer welt, die durchdreht

orientierungslos
zieht ein kleiner funke
durch eine zeit
in der nichts beständig ist
sucht einen ort der sicherheit
sucht etwas
sucht etwas das bleibt

endlos schwirrt er
durch den leeren raum
und er findet nirgends halt
in einer welt
in der die worte von heute
morgen nicht mehr bestehn
in der menschen ihre segel
nur nach dem winde drehn
und die kälte ringsum
die kälte nicht sehn

orientierungslos
flieht ein kleiner funke
vor dem erlöschen

Geändert von Liara (07.07.2017 um 02:05 Uhr)
Liara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 10:39   #2
Chavali
ADäquat
 
Benutzerbild von Chavali
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: Magdeburg - die Stadt Ottos des Großen
Beiträge: 10.777
Standard

Hallo Liara,

auch das gefällt mir sehr gut!

Es ist in der heutigen Zeit nicht so einfach, für sich eine Insel zu finden, auf der man noch
sein eigenes Leben leben kann, ohne ständig überflutet
und mitgerissen und beeinflusst zu werden
von den politischen und gesellschaftlichen (Un-)Ereignissen...


LG Chavali
__________________

Meine Gedichte-Seite

© auf alle meine Texte
Die schwerste aller Sprachen ist scheinbar Klartext.

Trauer ist Schwerstarbeit für die Seele.
(Uta Schlegel-Holzmann)
Chavali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 19:58   #3
Liara
Melody of Time
 
Registriert seit: 12.02.2017
Beiträge: 292
Standard

jaa, liebe chavali,

dieses gedicht ist aus persönlich aktuellem anlass geschrieben worden. und manchmal fragt man sich ehrlich, was eigentlich in den köpfen und den herzen so mancher menschen heutzutage vorgeht. es ist unfassbar, welche auswüchse an unwerten die heutige zeit hervorzubringen vermag.

ich lebe nun doch schon gerade lange genug, um fragen zu können: was ist eigentlich in den letzten jahren passiert, dass die welt dermaßen aus den fugen gebracht hat?

danke für deine zeilen, dein positives feedback und deinen besuch in meinen worten

liebe grüße
liara
Liara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 09:09   #4
Thomas
Erfahrener Eiland-Dichter
 
Benutzerbild von Thomas
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 2.334
Standard

Liebe Liara,

ein schönes Gedicht, nur würde ich es gerne etwas positiver ausdrücken, z.B. indem ich in die Schlussstrophe:

orientierungslos
flieht ein kleiner funke
vor dem erlöschen

folgende Zeilen einfügte:

orientierungslos
flieht ein kleiner funke
und trägt seine kleine
wärme in die welt
vor dem erlöschen

oder:

orientierungslos
flieht ein kleiner funke
vor dem erlöschen
und trägt seine kleine
wärme in die welt


Liebe Grüße
Thomas
__________________
© Ralf Schauerhammer

Alles, was der Dichter uns geben kann, ist seine Individualität. Diese seine Individualität so sehr als möglich zu veredeln, ist sein erstes und wichtigstes Geschäft. Friedrich Schiller
Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 16:42   #5
Liara
Melody of Time
 
Registriert seit: 12.02.2017
Beiträge: 292
Standard

hallo thomas,

danke für deine ideen und worte.
wenn es mal wieder positiver wird für das li, hänge ich gerne deinen netteren schluss an.
im moment fühlt es sich einfach richtiger an, so wie es ist.

liebe grüße
liara
Liara ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einer von da Kokochanel Feuilleton 0 19.01.2017 10:42
Einer für alle Sidgrani Der Tag beginnt mit Spaß 12 26.09.2014 17:25
Letzter Wimpernschlag einer Welt [Kurzgeschichte] Aurora Kurzgeschichten 1 17.12.2011 19:31
Auf einer Bank Seeglitzern Liebesträume 5 02.09.2009 11:55
wenigstens einer fee Finstere Nacht 5 09.05.2009 09:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

http://www.gedichte-eiland.de

Dana und Falderwald

Impressum: Ralf Dewald, Möllner Str. 14, 23909 Ratzeburg